Landesleitstelle „Gut leben im Alter“

Die Landesleitstelle „Gut leben im Alter“ im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie ist seit 1993 Ansprechpartnerin für ältere Menschen, kommunale Seniorenbeiräte und Fachkräfte in der Seniorenarbeit.

Die Landesleitstelle setzt sich dafür ein, dass ältere Menschen aktiv an unserer Gesellschaft teilhaben. Zudem stößt sie neue Betätigungsfelder für Seniorinnen und Senioren an und unterstützt sie dabei, ihre Erfahrungen und Kompetenzen einzubringen.

Die Landesleitstelle fördert modellhaft Projekte der Arbeit von älteren und für ältere Menschen in Rheinland-Pfalz. Dies sind beispielsweise Qualifizierungs- und Bildungsangebote für ältere Engagierte, Nachbarschaftsinitiativen, Seniorensport, Internettreffs für ältere Menschen oder generationenübergreifende und (inter-)kulturelle Initiativen. Dreimal jährlich informiert das Seniorenmagazin „Spätlese“ über aktuelle Entwicklungen in der Seniorenpolitik und über Neuigkeiten der Seniorenarbeit in den Regionen. 

Mehr Informationen

Landesleitstelle „Gut leben im Alter“
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz
Bauhofstraße 9
55116 Mainz
Telefon: 06131/16 5788
Telefon: 06131/16 2685
gutlebenimalter@msagd.rlp.de
www.gutlebenimalter.rlp.de

Das Magazin „Spätlese“ gibt es kostenfrei bei der Landesleitstelle oder per E-Mail: spaetlese@msagd.rlp.de.

Initiativen und Angebote in Ihrer Nähe für Sie oder Ihre älteren Familienmitglieder erfragen Sie bei den regionalen Leitstellen „Älter werden“, bei kommunalen Fachkräften der Altenhilfe, bei kommunalen Seniorenbeiräten, bei Ihrer Stadt- oder Kreisverwaltung oder bei der Landesleitstelle „Gut leben im Alter“.